Eingewöhnungsphase

Für alle Kinder, die in unsere Tageseinrichtung neu aufgenommen werden, beginnt die Zeit mit einer Eingewöhnungszeit, die auf dem Berliner Eingewöhnungsmodell aufbaut. (www.infans.net/pdf/Eingewoehnung.pdf) Wir wollen gezielt den Übergang von der vertrauten Familienwelt in die noch unbekannte Welt der Tageseinrichtung erleichtern. Die Eltern begleiten ihr Kind und geben ihm Sicherheit, die es braucht, um sich auf das Neue erfolgreich einlassen zu können. Die Eingewöhnung wird von einer Bezugserzieherin begleitet, die sich in dieser Phase besonders dem neuen Kind annimmt. Gleichzeitig bekommt das Kind ein älteres Kind zur Seite gestellt, das ihm hilft sich zurechtzufinden.